Mann erobern

Ladies, Willkommen auf Flirtenlernen.net

Hier erkläre ich, wie ihr vorgehen solltet beim „Mann erobern“ 😉

Ich bin mal so nett und helfe euch ein wenig dabei, die “komplizierten Männer“ etwas besser zu verstehen und zeige euch, wie ihr euren Mann erobern werdet.
Was ich euch hier aufzeige, ist keine 100% Garantie dafür, wie alle Männer ticken, aber die Meisten sind wirklich so.
Haltet euch fest und lernt, denn auch Männer haben Ansprüche und nicht zu wenig…

Eine Freundin zu finden, ist für manche Männer, wohl die schwierigste Aufgabe in ihrem Leben. Wusstet ihr, dass Männer mehr Angst davor haben einen Korb zu kassieren, als in den Krieg zu ziehen und ihr Leben aufs Spiel zu setzen? Jap, jetzt wisst ihr Bescheid. Also Mädels, warum müsst ihr uns das Leben immer so schwer machen?! Ihr seid in meinen Augen, das Schönste was Gott geschaffen hat, aber müsst ihr das immer so raus hängen lassen? Seid doch ein bisschen netter das nächste Mal, wenn Jemand seinen ganzen Mut zusammen nimmt, um euch einen Drink zu spendieren. LOL.

Witziger weise ist es für eine Frau noch schlimmer, als für einen Mann, einen Korb zu kassieren, nicht wahr?!

Wir Männer sind da schon robuster, aufgrund der unendlich vielen Absagen, die wir in unserem Leben bereits erhalten haben. Seien wir mal ehrlich, wenn du dich super aufgetakelt hast und dir denkst: „Ich bin die geilste im Club“, aber kein Schwein sich für dich interessiert, geschweige denn, dich mit dem Arsch anguckt, kann es schon hart sein – stimmt’s?! Ja, habe ich mir gedacht. Vor allem, wenn man von dem Gedanken ausgeht, dass sowieso alle Männer schwanzgesteuert sind und man so oder so Einen abbekommt. Nee nee und lass mal schnell den Gedanken verschwinden, von wegen: „Ich mache das nur für mich.“ Genauso wie Männer, suchen Frauen auch nach Bestätigungen und das ist MENSCHLICH. Also leugnet das nicht.

Nur muss man eines sagen, Frauen haben es leichter, wenn es darum geht, einen Mann erobern zu können – warum? Na, weil der Herr doch bekanntlich den ersten Schritt machen soll bzw. muss. Tja, das muss aber nicht immer zwingend so sein. Wir leben in einem Zeitalter, in dem eine Frau in der Chefetage sitzen, oder ein ganzes Land regieren kann. Also meine Damen, wenn Gleichberechtigung, dann aber richtig! Bewegt eure Hintern und schnappt euch einen Pokemon; nein sorry, Mann meine ich – einen Mann. Geht an die Sache selber ran, wenn ihr euren Mann erobern wollt.

Ich gebe zu, zu Frauen werde und kann ich nicht viel sagen. Wie denn auch, ihr habt es ein klein wenig einfacher, als wir Männer. Aber ich versuche euch zu helfen und aufzuzeigen was ihr, während dem flirten mit Männern und bei dem ganzen Drumherum, beachten sollt, wenn ihr einen Mann erobern wollt. Denn nach eigenen Erfahrungen, weiß ich wie tollpatschig sich Frauen, beim Flirten, anstellen können. Ihr seht schon, es geht nicht nur ums Flirten, sondern auch um das Gesamtpaket. Man, bin ich nett… Bringt euch ja nichts, wenn ihr flirten könnt, aber es nicht einmal zu einem Flirt kommt, weil ihr nicht die richtigen Werkzeuge mitbringt, um den Mann erobern zu können, den ihr tatsächlich wollt.

Wir behandeln diese Themen:

1. Was ziehe ich an, um den Mann erobern zu können?/ Was ziehe ich an, wenn ich den Mann erobern will?
2. Wie verhalte ich mich, um den Mann erobern zu können?/ Wie verhalte ich mich, wenn ich den Mann erobern will?
3. Was sage ich, um den Mann erobern zu können?/ Was sage ich, wenn ich den Mann erobern will?

Was ziehe ich an, um den Mann erobern zu können?/ Was ziehe ich an, wenn ich den Mann erobern will?

Tja, Männer haben einen Sensor, wenn es darum geht, zu erkennen, welche Signale die Frau aussendet – Glauben wir zumindest. Und das ist eine Gefahr für euch Frauen, das kann ich euch sagen. Während ihr das Gefühl habt süß gekleidet zu sein, mit bauchfreiem Oberteil, Minirock, High-Heels und rotem Lippenstift; denken sich die Männer: „Scheiße ist die heiß, sie will es Heute wissen!“. Wie ihr seht, gehen beide Vorstellungen komplett aneinander vorbei. So doof das auch klingt, stempeln Männer euch dann als „Bitch“ ab und das ist absolut nicht in Ordnung, da ja nicht jede Frau die Absicht hat, unbedingt irgendeinen Typen abzuschleppen.

Bereits hier gestaltet sich das „erste Problem“, auf dem Weg den Mann erobern zu können. So, was soll denn dann getragen werden?! Entscheidet zu erst in welche Richtung eure Absichten überhaupt gehen und das habt ihr ganz allein in der Hand. Kleines Beispiel…

„Sie sucht ihn“.

Wenn ihr ein Date habt und ihr den Kerl auch richtig heiß findet, solltet ihr die folgenden zwei Punkte beachten:
1. Was will ich überhaupt?
2. Ist es nur Sex, oder will ich ihn näher kennen lernen und diesen Mann erobern?

Wenn es euch nur um Sex oder eine schöne Affäre geht, solltet ihr euch reizend anziehen, um den Mann erobern zu können. Zum Beispiel ein schönes rotes Kleid, Schuhe mit Absatz und Haut zeigen. Wenn ihr euer Dekoltée zeigt, was ich euch nicht unbedingt beim ersten Date empfehle, dann zeigt auch Bein, um den Fokus nicht nur auf eine bestimmte Körperstelle zu legen. Tragt was, dass die Figur betont und eure Reize positiv in Szene setzt.

„Ich habe keine gute Figur?“ – Ja dann ab ins Fitness Studio! Ihr könnt nicht erwarten, dass der Mann super gut aussieht und was für sein Aussehen tut; ihr aber keinen Bock habt. Ich weiß es klingt hart, aber so ticken viele Männer. Sie achten sehr auf die Figur der Frau. Heißt nicht, das ihr jetzt super viele Kilos abnehmen sollt, aber es sollte schon alles gut definiert sein.

Gilt übrigens auch für Frauen, die bereits in einer Beziehung sind. Ist eine Frau faul und nur zu Hause, wirft das ein schlechtes Bild ab. Wir wollen aktive Frauen, die auf ihren Körper Acht geben. Denkt daran, ihr müsst tagtäglich und immer wieder aufs Neue, euren Mann erobern! Wenn ihr euch eurer Sache zu sicher seid, sprich: „Ich muss nichts mehr machen – er gehört mir ja schon.“, kann das fatale Folgen in der Liebe haben. Der Mann schaut sich um, was heißen soll, er kommt nicht mehr pünktlich nach Hause, oder ist zu oft im Nachtleben unterwegs. Beziehung ist Arbeit – für Mann und Frau, deshalb sollten beide Parteien nie aufhören an sich zu arbeiten. Das ist lediglich mein Rat an euch. Aber genug jetzt!

Falls auf euch der zweite Punkt zutrifft und ihr den Mann erobern wollt, um ihn näher kennenzulernen, solltet ihr euch nett und interessant kleiden – Jeans, schönes Oberteil und Sneakers. Einfach die Signale aussenden, die ihr wirklich abgeben wollt; also dass ihr nur mit ihm ins Kino gehen wollt, nichts weiter. Männer reagieren auf Kleidung, also zieht euch passend zu eurem “Plan“ an.

Tipp: Trefft euch nie im Club, beim ersten Date. Bringt nichts! Wie wollt ihr denn wissen, wie er wirklich drauf ist, wenn er euch ins Ohr spucken muss, um mit euch zu kommunizieren? So kann er nie seine wahren Stärken entfalten und euch entgeht vielleicht was tolles. Zudem entgeht auch euch hier die Chance, den Mann erobern zu können, den ihr wollt und ihn von euch zu überzeugen, wenn ihr auf mehr, als nur eine heiße Nacht, aus seid.

Wie verhalte ich mich, um den Mann erobern zu können?/ Wie verhalte ich mich, wenn ich den Mann erobern will?

Nasenbohren, pupsen, rülpsen und Breitbeinig sitzen. So sollte es klappen, wenn ich einen Mann erobern will. Oookaay, genug mit den Witzen fürs Erste.
Eines muss ich hier mal klar stellen, ich will euch nicht vorschreiben, was ihr anziehen oder wie ihr euch zu verhalten habt, damit ihr den Mann erobern könnt. Das Einzige, das ich hier versuche, ist euch die Sicht des Mannes näher zubringen und euch ein wenig vorzubereiten. Alles kann ich euch hier nicht aufzeigen, aber einige Beispiele in Sachen Flirten lernen und wie ihr euch zu verhalten habt, wenn ihr einen Mann erobern wollt.

Eine wichtige Regel, die ihr beachten müsst, ist die Pünktlichkeit, wenn ihr es ernst meint und wirklich einen Mann erobern wollt. Es ist sehr rücksichtslos, einfach spät aufzutauchen, weil ihr euch verschätzt habt, oder euch denkt spät kommen zu dürfen, weil Frauen das ja dürfen. Wir Männer verzeihen euch das nicht so leicht, zudem zerstört das direkt den ersten Eindruck. Und wie wir alle wissen, gibt es keine zweite Chance, für den ersten Eindruck. Die meisten Männer bleiben zwar nett, aber es hat Konsequenzen für das nächste Date, wenn es überhaupt ein Nächstes gibt.

Eine weitere wichtige Regel, wenn ihr einen Mann erobern wollt, ist Freundlichkeit und positive Ausstrahlung. Eingebildete Frauen sind für uns Männer ein Grund, um einfach weiter zu laufen. Wenn du dir denkst, das trifft nicht auf mich zu, solltest du dir ein paar dieser Fragen, selber stellen

– Reagiere ich freundlich, wenn mich Jemand nett grüßt?
– Lächele ich zurück, wenn mich Jemand anlächelt?
– Halte ich die Tür für jemand Anderen auf, wenn er/sie direkt hinter mir ist?
– Bin ich nur nett zu Männern, die ich attraktiv finde, oder zu Allen?
– Wird mir oft gesagt, dass ich mein Gesicht im Club verziehe?
– Sagen mir Menschen oft: „Ich dachte mir am Anfang nicht sicher, du seist eingebildet.“

Die Liste ist lang. Ändere dein Attitüde, wenn die oben aufgelisteten Punkte auf dich zu treffen. Dann wirst du auch nette Menschen, nicht nur Männer, anziehen.

Was sage ich, um den Mann erobern zu können?/ Was sage ich, wenn ich den Mann erobern will?

Seid offen und herzlich. Das erleichtert das Gespräch für beide Seiten. Für den Mann ist es so; wenn die Frau gut gelaunt ist, gibt ihm das Sicherheit und er wird offener und gesprächiger. Das ist wiederum auch für euch erleichternd und ihr habt mehr Freude an der Sache. Wechselt euch bei den Themen ab, d.h. erzählt nicht ununterbrochen von euch und euren Problemen, oder eurem Ex-Freund. Bitte fangt niemals an von eurem Ex zu reden, wenn ihr nicht explizit darauf angesprochen werdet. Wenn es aber dazu kommen sollte, dass euer Date euch über euren Ex ausfragt, sagt ihr einfach: „Reden wir nicht über Dinge, die in der Vergangenheit liegen, sondern genießen wir einfach das Hier und Jetzt.“ Er wird sich freuen, das Thema wechseln und ihr seid einen Schritt näher dran, den Mann erobern zu können.

Tipp von mir: Wenn ein Typ unbedingt wissen will, wie euer Ex war und gar nicht mehr aufhört, solltet ihr euch nicht unbedingt wieder treffen, um die Freundschaft zu vertiefen. Solche Männer sind in einer Eifersuchtskammer gezüchtet worden. Eine Beziehung mit solch einem Mann einzugehen, kann sehr anstrengend werden.

Eine der wichtigsten Regeln überhaupt, wenn ihr den Mann erobern wollt, ist eure Ausdrucksweise. Wenn ihr eine „Ghetto Sprache“ auf Lager habt, könnt ihr sie auch im Lager lassen. Es gibt Nichts, das abturnender ist, als eine süße Frau, die den heftigsten Ghetto-Slang raus haut, als wäre sie in einem Bushido Video gefangen. Redet smart, aber bitte nicht klugscheißen. Egal wie schlau ihr seid, ihr müsst nicht immer euren Senf dazu geben und das letzte Wort haben.

Seid auf keinen Fall kalt während des Gesprächs und erweckt keinen desinteressierten Eindruck. Konzentriert Euch auf das Gespräch. Ist er langweilig? Fragt ihn nach aufregenden Erlebnissen, die er erlebt hat. Wir Männer müssen manchmal daran erinnert werden, was für dumme Sachen wir in unseren Leben angestellt haben. Alleine kommt man so schnell nicht darauf. Meistens gibt es immer was zu lachen.
Erzählt auch peinliche Storys von euch, das macht euch sympathischer und lässt euch nicht so verbittert und kalt wirken, wie meine Tante Agnes. Ich liebe dich Tante.
Verzaubert uns einfach mit eurem Lächeln, davon können wir nie genug bekommen. Sieben Tage Regen haben wir schon auf der Arbeit, das brauchen wir dann nicht noch beim Date.

Ihr seht wenn man auf Partnersuche ist, wird es nicht leicht. Auf Partnerbörsen und diversen Seiten ist es auch nicht immer leicht den richtigen zu finden und den Mann erobern zu können. Wir haben es leider auch nicht einfach Traumfrauen zu finden – wobei sich unsere erschaffenen Traumpartner, sowieso nur in der Fantasie befinden. Bist du trotzdem im Flirt-fever und willst einen Mann erobern, kannst du dich gerne mal, bei solchen Seiten anmelden und eventuell einen Netten raus pflücken.
Ich persönlich, halte nicht viel von „er sucht sie, oder sie sucht ihn“ Seiten, da ich den direkten Kontakt schätze. Doch das ist Jedem selber überlassen.

Tipp zum Schluss:
Wenn ihr einen netten Mann vorbei laufen seht, traut euch ruhig mal zu lächeln und schaut nicht so verdutzt oder verkrampft in eine andere Richtung. Ein Lächeln macht euch zu keiner Schlampe. Im Gegenteil, ihr bleibt uns positiv im Kopf erhalten, auch wenn nichts weiter passiert. Ihr habt aber ein Lächeln geschenkt und das tut euch selber gut, weil ihr auch eins erhaltet.

Ich hoffe diese Anweisungen haben euch Spaß gemacht und ihr setzt das Gelesene auch um und werdet so euren Mann erobern können. Ich könnte ewig weiter schreiben, aber das würde das Ganze hier sprengen. Also sollte dies reichen.
Und bitte, bitte nicht vergessen, das sind alles nur Beispiele.

Ich wünsche euch bzw. dir alles gute und viel Erfolg, wenn ihr bzw. du (d)einen Mann erobern möchtest.

Dein Coach